Facettenrad

Das Systemische Facettenrad

Das Systemische Facettenrad ist eine innovative, ganzheitliche, vielseitig einsetzbare und sehr effektive systemische Aufstellungsmethode. Sie wurde von Ralf Jobst (Dipl. Ing.) nach langjähriger, intensiver Arbeit mit klassischen systemischen / Familien Aufstellungs- und Beratungstechniken, sowie unterschiedlichen therapeutischen Methoden und Ansätzen entwickelt.

So wird in der Ausbildung unter anderem auf die folgenden Methoden, Ansätze und Konzepte Bezug genommen:

  • Systemische Familienstruktur
  • Archetypen, insbesondere Schatten
  • Inneres Kind
  • Klarheit, Manipulation, Würdigung in Kommunikation und Verhalten
  • Opfer und Täter Beziehung - wie wird das Opfer zum Tuenden / Täter
  • Umgang mit Blockaden, Postulaten / Glaubenssätzen
  • Verdrängung, Projektion und Spiegelung
  • Aussöhnung / vollständige Vergebung und Selbstverantwortung, Verabschiedung aus dem Opferdasein
  • Unterbewußtsein, Kraft der Gedanken, programmierte Verhaltensmuster
  • Umgang mit der eigenen Kraft
  • Führungsverantwortung, Rollenerwartung und -erfüllung

Es ermöglicht die ganzheitliche Betrachtung und Analyse von komplexen Systemen und ihren Wirkzusammenhängen, sowie das Auflösen von Blockaden und negativen Verhaltensmustern.

Vielseitig einsetzbar

Egal, ob es um Disharmonien bei Mensch oder Tier geht, ob Arbeitsabläufe oder sportliche Herausforderungen vor unüberwindbaren Blockaden stehen, ob es um die Planung von Projekten geht oder versteckte Potenziale und Ressourcen aufzudecken sind damit diese anschließend, privat, beruflich oder organisatorisch gelebt werden können, das Systemische Facettenrad zeigt Punkt genau die wichtigen Zusammenhänge auf und ermöglicht diese im Sinne eines positiven Ganzen zu verändern.

Besondere Eigenschaften

Besondere Eigenschaften der Methode sind unter anderem:

  • Schnelligkeit und Zielgenauigkeit im Auffinden der ursächlichen und damit zu lösenden Problematik im Allgemeinen.
  • System-, Zeit- und Ebenensprünge können innerhalb einer einzigen Aufstellung vollzogen werden. Man kann beispielsweise aus einem beruflichen Thema direkt in das Familiensystem springen, wenn sich zeigt, dass die eigentliche Ursache dort zu suchen ist.
  • Der kleine, vertrauensvolle Rahmen in dem die Aufstellung / das Coaching erfolgt, da außer dem Klienten und dem Leiter lediglich eine weitere Person als Stellvertreter teil nimmt.
  • Beratungstermine können somit sehr kurzfristig und ohne lange Wartezeiten vereinbart werden.
  • Ansätze und Erkenntnisse aus anderen Bereichen können jederzeit und ganz nach Bedarf in die Arbeit einfließen.
  • Es wird vorrangig mit Empfindungen und überwiegend mit abstrakten Bildern gearbeitet anstatt fiktive Ereignisse und Geschichten der Vergangenheit quasi erst entstehen zu lassen.
  • Tiefenwirksamkeit, die über die noramle Verstandesebene hinaus geht.

Haben Sie Fragen?

Gerne berichte ich Ihnen per E-Mail oder telefonisch ausführlich über die faszinierenden Möglichkeiten und erstaunlichen Erfahrung mit dem Systemischen Facettenrad. Weitere Informationen können sie außerdem in den FAQs (Fragen und Antworten) finden.

Ich freue mich auf Sie!

 

Newsletter

Registrieren Sie sich für den kostenlosen Newsletter und lassen Sie sich überraschen

Go to top